Über Uns

Der Blog - Schmetterlingsschatten 

Herzlich Willkommen auf unserem Blog! 

Hier auf dieser Über Uns Seite werden wir euch etwas über die Idee hinter Schmetterlingsschatten erzählen, wie es zu diesem Namen kam und wer sich hinter diesem Blog versteckt.

Die Idee

Schmetterlingsschatten ist eine Community für Menschen mit seelischen Problemen. Es geht um Hilfe bei der Befreiung aus dem inneren Schattenkind in ein glückliches, freies, selbstbestimmtes Leben - Hand in Hand mit unserem inneren Kind.

Wir möchten informieren, uns austauschen, helfen, motivieren und inspirieren!

Wir sind selbst Betroffene und Angehörige. 

Wir wissen aus erster Hand, wie sich das Leben mit Depressionen und seelischen Problemen anfühlt.

Was uns fehlte: Das Wissen, nicht alleine zu sein. Dass Andere genau das gleiche fühlen. 

Deshalb möchten wir mit diesem Blog eine Community aufbauen, wo ihr euch Hilfe suchen könnt.

 

Wichtig: Wir bieten KEINE professionelle Hilfe an! 
Wir ersetzen nicht den Ganz zum Therapeuten, einen Anruf bei der Notfallhotline oder die Einnahme von Medikamenten!
TelefonSeelsorge in Deutschland: +49 (0)800 111 0 111 (gebührenfrei)

 

Der Name

Der Name des Blogs setzt sich aus zwei essenziellen Teilbereichen zusammen:

Schmetterling

Der Schmetterling ist ein Symbol für Freiheit. 

Schmetterlinge sind der Meister der Metamorphose. Sie sind bunt (wirken dadurch fröhlich) und flattern scheinbar schwerelos. Doch dahinter steckt ein langer, aufwändiger und äußerst komplizierter Entwicklungsprozess – das Wunder der Metamorphose.

Bereits in der Antike sahen die Menschen im Schmetterling das Sinnbild der Wiedergeburt. Im alten Griechenland bezeichnete das Wort ‚Psyche’ den Schmetterling, denn man hielt sie für die Seelen der Toten. In der griechischen und römischen Mythologie erscheint die Seele daher auch oft mit Schmetterlingsflügeln.

Wenn wir in die Spiritualität eintauchen, sehen wir auch den Schmetterling oftmals als "Krafttier". Dieser symbolisiert folgende frei Eigenschaften:

Freude
Leichtigkeit
Transformation

Und genau das wollen wir für euch: Dass ihr die Leichtigkeit des Lebens wiederfindet. Dass ihr Freunde empfindet, trotz schlechten Tagen. Dass ihr euch transformiert - in einen glücklichen Menschen. 


Schatten

Der Schatten steht für unser inneres Kind, unser "Schattenkind" sozusagen, welches uns unterbewusst beeinflusst. Die Depression legt sich oft wie ein Schatten über unsere Gedanken, unser Handeln und unsere Träume. Es geht darum, diesen Schatten zu erkennen und ihn beiseite zu schieben mit positiven Gedanken.

Schatten ist in den mythologischen Vorstellungen vieler Kulturen ein Begriff für das Spiegelbild der Seele. Sozusagen für das „zweite Ich“ des Menschen, für dessen Doppelgänger, welcher meist mit Tod und Dunkelheit assoziiert wird.

In der romantischen Literatur des 19. Jahrhunderts ist der mit einer Lebenskrise verbundene Verlust des persönlichen Schattens ein psychologisches Grundmotiv.

Der Schatten symbolisiert im allgemeinsten Verständnis das bedrohlich wirkende Unbewusste.

Wer wir sind

Sabrina - Inhaberin

Hallo, ich bin Sabrina, 27 Jahre alt, Gründerin und Inhaberin dieses Blogs. Ich bin überwiegend im Hintergrund-Bereich tätig. 

Aufgaben: Organisation, Kooperationen, Marketing, PR, Website-Design

Kontakt: mail@schmetterlingsschatten.de

Website: www.sabrina-wirth.net

Marie - Mädchen für Alles

Hallo, ich bin Marie, Mitte 20 und bin sozusagen das "Mädchen für Alles" hier auf diesem Blog.

Aufgaben: Text-Erstellung, Mail-Beantworterin, Social-Media-Girl, Eure Ansprechpartnerin

Kontakt: marie@schmetterlingsschatten.de

Lara - Gute Laune Macherin

Hallo, ich bin Lara, mittlerweile doch ein paar Jährchen alt und bin da, wenn man mich braucht. Auch auch mal nicht.

Aufgaben: Pausen-Einhalterin, Mäuse-Bringerin, Kuschel-Beauftragte, Motivations-Geberin

Kontakt: Manchmal hier auf Instagram zu finden

Macht mit!

Dieser Blog lebt von und mit EUCH

Deshalb besucht unbedingt unsere "Macht Mit Seite" und lest nach, wie ihr Schmetterlingsschatten mitgestalten könnt!